Petrol Emission Reducer

Vermindert Benzinabgase - Petrol Power 3

Wynn's Petrol Emission Reducer ist eine chemische Behandlung für Benzinmotoren, die Abgasausstoß vermindert, die Motorleistung und Verbrennung verbessert, Kraftstoffverbrauch vermindert und den Motor bei Anwendung von E10 Biokraftstoff schützt.

  • Verbessert die Verbrennung und vermindert die CO- und HC-Abgase.
  • Perfekte Behandlung vor der Abgasuntersuchung.
  • Vermindert die innere Reibung zwischen Motorteile, was zu Kraftstoffeinsparung, Leistungssteigerung und Verbesserung der Beschleunigung führt.
  • Erfüllt die Euro 5/Euro 6 Normen.
  • Verträglich mit EN228.
  • Stellt die Leistung von Fahrzeugen mit hoher Kilometerzahl fast wie neu wieder her, sodass sie reibungsloser, länger und effizienter funktionieren.
  • Schützt den Motor bei Anwendung von E10 Kraftstoff.
  • Schützt vor Korrosion.
  • Verhindert die Bildung von Ablagerungen im Verbrennungsraum.
  • Unschädlich für alle Abgasnachbehandlungssysteme.

Anwendungen

Empfohlen für alle Benzinmotoren (mit Einspritzung, Direkteinspritzung oder Vergaser).
Für Benzin und Biobenzin bis E10.

Gebrauchsanweisung

Eine Flasche von 500 ml dem Benzintank beigeben, der mindestens 30 Liter Benzin enthält.
Um das beste Ergebnis zu erreichen, 150 km vor der Durchführung einer Abgasuntersuchung anwenden.
Die Flasche ist ebenfalls geeignet für verschlusslose Einfüllstutzen.
Empfehlung: für eine vollständige Motorreinigung, ist es empfehlenswert dieses Produkt zusammen mit Petrol Extreme Cleaner zu verwenden.

Verpackung

PN 29392 – 12x500 ml – FR/DE/NL/IT

Downloads

Technische Datenblätter

29392 93 Petrol Emission Reducer DE

Eigenschaften

Profi

Sowohl neue als auch ältere Fahrzeuge haben spezifische Anforderungen für die es eine chemische Lösung gibt um optimale Motorleistung und Fahrkomfort zu gewährleisten. Die heutigen feineingestellten Kraftstoffanlagen sind anfälliger auf Grund der chemischen Reaktionen des Kraftstoffes. Dies verursacht Verschmutzung der Kraftstoffanlage, Schmierungsmangel, Korrosion und andere Probleme. Wegen der Anhäufung von Ablagerungen in der Kraftstoffanlage und Verschleiß der Teile haben ältere Fahrzeuge Probleme das genaue Luft/Kraftstoff Verhältnis und den Verbrennungswirkungsgrad zu erreichen.

Benzin