Ice Proof for Diesel

konzentriert

Wynn's Ice Proof for Diesel wurde entwickelt um:
1) die Fließfähigkeit von Dieselkraftstoffen bei kalten Temperaturen zu verbessern
2) das Ablagern von Paraffinkristallen im Behälter zu verhindern.

  • Kann die Kaltwetterleistung von verschiedenen Dieselkraftstoffqualitäten erheblich verbessern.
  • Erniedrigt den Pannenzeitpunkt (Grenzwert der Filtrierbarkeit - CFPP) bis -30°C. Das Sinken des Pannenzeitpunktes ist abhängig von den Eigenschaften und der Zusammensetzung des zu behandelnden Kraftstoffes.
  • Optimiert um eine große Vielzahl von Mitteldestillat-Dieselkraftstoffzusammen- setzungen für Motoren mit Innenverbrennung zu behandeln.
  • Verringert das Ansetzen von Paraffinkristallen.
  • Verhindert das Ablagern von Paraffinkristallen im Behälter.
  • Ist neutral gegenüber Abgas-Nachbehandlungssystemen.

Anwendungen

Wynn's Ice Proof for Diesel behandelt alle Normaldieselkraftstoffe.
Ebenfalls geeignet für Diesel mit max. 30 % Biodiesel gemischt.

Gebrauchsanweisung

Ice Proof for Diesel dem Dieselkraftstoffbehälter vor dem Tanken beigeben.
Für optimale Wirkung Ice Proof for Diesel bei ungefähr 5°C höher als den Trübungspunkt des Dieselkraftstoffes beigeben (Maximaltemperatur für Anwendung ungefähr 0°C).
Dosierung: der Inhalt der Flasche (250 ml) ist ausreichend zur Behandlung von 250 Liter Dieselkraftstoff.
Die Dosierflasche wie folgt verwenden: Lösen Sie die Verschlusskappe, füllen Sie den oberen Reservoir bis zur Markierung unter leichtem Zusammendrücken der Flasche. Entfernen Sie den Verschluss vollständig und gießen Sie den Inhalt in den Dieselkraftstofftank.

Verpackung

PN 22710 – 12x250 ml – EN/FR/DE/IT/HU/RU

Downloads

Technische Datenblätter

22710 Ice Proof for Diesel DE

Eigenschaften

Profi

Sowohl neue als auch ältere Fahrzeuge haben spezifische Anforderungen für die es eine chemische Lösung gibt um optimale Motorleistung und Fahrkomfort zu gewährleisten. Die heutigen feineingestellten Kraftstoffanlagen sind anfälliger auf Grund der chemischen Reaktionen des Kraftstoffes. Dies verursacht Verschmutzung der Kraftstoffanlage, Schmierungsmangel, Korrosion und andere Probleme. Wegen der Anhäufung von Ablagerungen in der Kraftstoffanlage und Verschleiß der Teile haben ältere Fahrzeuge Probleme das genaue Luft/Kraftstoff Verhältnis und den Verbrennungswirkungsgrad zu erreichen.

Diesel