Additive

Produkte und Lösungen

Warum Additive?

Die Wynn’s Additive sind chemische Behandlungen, die an der Verschmutzung dieser Hauptflüssigkeiten herangehen und demnach die Probleme mit Ihrem Auto lösen können, wie z.B. Schwarzrauch, Verschmutzung der Einspritzdüsen, Verstopfung des Rußfilters, übermäßige schädliche Abgasemission, Verminderung der Motorleistung, übermäßigen Kraftstoffverbrauch, Lecks, schlechte Gerüche, …

Mehr über Additive

Eigenschaften

Konsument

Car Full Car Car Car Car Car Car Car Empty
75 Years

1939

In 1939 entwickelte Chestien Wynn, ein 70-jähriger Rechtsanwalt in Pension mit Interesse in Chemie, eine Formel genannt „Wynn’s Friction Proofing“ Oil. Diese Behandlung für Metalloberflächen änderte die chemischen Eigenschaften des Metalls, sodass es weicher wurde und eine bessere Beständigkeit gegen Reibung und Verschleiß bewirkte.

Chestien mischte eine Charge seines Produktes in seiner eigenen Garage, füllte es in Glasflaschen, etikettierte sie und verkaufte sie den lokalen Tankstellen und Werkstätten. Fahrer, die das Produkt verwendet hatten, möchten es wieder kaufen. Dies war der Grundstein der Wynn Oil Company.

Lesen Sie hier die ganze Geschichte

2005

Seit 2005 gehört Wynn’s zur Sparte Performance Polymers & Fluids von Illinois Tool Works.

Illinois Tool Works Inc. (NYSE:ITW) entwickelt und produziert eine Produktpalette von hoch technologischen Befestigungselementen, Teilen, Geräten, Verpackungen, Stromanlagen und Elektronik, Polymeren und Flüssigkeiten, Zieroberflächen und Spezialerzeugnissen für Kunden auf der ganzen Welt.

Lesen Sie hier die ganze Geschichte